Europäische Sägewerke liefern deutlich mehr Schnittholz nach China

Quelle:
Eurostat/IHB
Besucher:
355
  • text size

Europäische Sägewerke haben im Zeitraum von Januar bis November 2017 erheblich mehr Schnittholz nach China geliefert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Lieferungen umfassten 3,2 Mio. cbm sägeraues oder gehobeltes Schnittholz, eine Steigerung von 55% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Vor allem die Lieferungen Finnlands sind stark angestiegen.

76% aller Lieferungen nach China kamen aus Schweden und Finnland, zusammen rund 2,5 Mio. cbm. Die finnischen Exporte nach China stiegen um 72% auf 1,65 Mio. cbm, die schwedischen um 24% auf knapp 850.000 cbm.

Starke Anstiege auf niedrigerem Niveau verzeichnen Österreich und Spanien. Österreich steigerte seine China-Exporte um 65% auf gut 90.000 cbm und Spanien sogar um 756% auf gut 215.000 cbm. Im Jahr zuvor hatte Spanien lediglich gut 25.000 cbm nach China geliefert.

Die Exporte aus Deutschland gingen als einzige in der Gruppe der größten Exporteure zurück, um 19% auf knapp 140.000 cbm.

EU Schnittholz-Exporte nach China

Land

2016

2017

Änderung %

EU

2.093.219

3.247.086

+55 %

Finnland

963.047

1.652.634

+72 %

Schweden

681.751

846.955

+24 %

Spanien

25.177

215.567

+756 %

Deutschland

171.709

138.484

-19 %

Österreich

55.607

91.607

+65 %

Sonstige

195.928

301.839

+54 %

Gesamt

2.093.296

3.247.880

+55 %

Quelle: Eurostat, HS Codes: 440710,440711,440712,440719.

Veröffentliche Mitteilung