1138 Ergebnisse

Sie müssen ein KOSTENLOSES KONTO eröffnen, um auf den Holzpreisindex zugreifen zu können.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Unseren AGB

Jan 2018

Fichtenpreis in Tirol im Dezember stark gestiegen

Der durchschnittliche Preis für Fichtenrundholz in Tirol ist im Dezember stark gestiegen. In Osttirol ist der Preis geringfügig um +1,8 % auf 97,59 EUR/fm gestiegen. In Nordtirol hingegen ist der Preis für das Hauptsortiment mit ... [Mehr... ]

Submission Wettenberg: Eiche 4% teurer

Das hessische Forstamt Wettenberg führte am 14.12.2017 seine traditionelle Eichenwertholz- Submission im Krofdorfer Forst durch. Es wurden 802 Festmeter Eichenwertholz in 402 Einzellosen beboten. Zuschläge wurden für 399 Einzellose erteilt ... [Mehr... ]

Les exportations soutiennent – Les marchés du hêtre et du frêne

Pour le chêne, la fin de l’année 2017 se solde par une nouvelle vague d’augmentation des prix des grumes en forêts. C’est la principale conclusion à tirer des dernières adjudications qui se sont déroulées en novembre et décembre derniers. Sur l’exercice écoulé, et en rythme annuel, la hausse des prix ... [Mehr... ]

Laubwertholzsubmission Pretzfeld: Eiche +5%

Am15. Januar 2018 fand die Gebotseröffnung der diesjährigen Laubwertholzsubmission Pretzfeld statt. Mit 385 fm wurde auf dem Lagerplatz in Strullendorf 2018 etwas weniger Wertholz als im Vorjahr angeboten. Fast die Hälfte der Gesamtmenge stellte die ... [Mehr... ]

Steigende Fichtenpreise in Österreich zum Jahresbeginn

Aufgrund der guten allgemeinen Baukonjunktur ist die Nachfrage nach Nadelsägerundholz anhaltend hoch. Die Sägebetriebe in Österreich sind durchwegs aufnahmefähig, wodurch der Holzanfall aus den Winterstürmen der vergangenen Wochen problemlos am Markt ... [Mehr... ]

Pellets Deutschland: Leichter Preisanstieg im Januar

Bei sinkenden Temperaturen und steigendem Wärmebedarf ist der Preis für Holzpellets im Januar leicht gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet, kosten Pellets im Bundesdurchschnitt 251,34 EUR/t bei 6 t Abnahme. Das sind ... [Mehr... ]

Wertholz-Versteigerung Litzendorf mit höherem Durchschnittserlös

Am 17. Januar 2018 fand die diesjährige Nadelwertholzversteigerung in Litzendorf statt. Insgesamt 8 staatliche Forstbetriebe haben im Vorfeld ihre Werthölzer auf den zwei zentralen Lagerplätzen in Strullendorf und Weibersbrunn präsentiert. Das Angebot der ... [Mehr... ]

1,3 Mio. fm Sturmholz nach Burglind in der Schweiz

Die Holzmarktkommission Schweiz hat am 16. Januar die aktuelle Situation nach dem Sturm Burglind und die Auswirkungen auf den Holzmarkt beurteilt. Für die betroffenen Waldbesitzer ergeben sich in Einzelfällen beträchtliche Schäden und große ... [Mehr... ]

Submission Sachsenforst: Eiche mit stabil hohem Durchschnittserlös

Am 17. Januar 2018 präsentierte Sachsenforst die Ergebnisse der 19. Säge- und Wertholzsubmission. In diesem Jahr wurden insgesamt 725 Einzelstämme von 23 unterschiedlichen Baumarten angeboten. Fast alle wurden verkauft. Der Gesamterlös lag bei ... [Mehr... ]

Dec 2017

Privatwald: Nur Fichte kann auf Nadelwertholzsubmission Fichtelberg zulegen

280 Festmeter Nadelwertholz wurden von 5 Forstlichen Zusammenschlüssen aus dem Privatwald auf der diesjährigen Nadelwertholzsubmission auf dem Lagerplatz Himmelkron angeboten. Zu dem Angebot der diesjährigen Submission aus dem Privatwald kamen noch über ... [Mehr... ]

Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017: Fichtenpreis legt um 30% zu

Bei der 7.Vorarlberger Nadelwertholzsubmission konnten einige Instrumentenhölzer zu Spitzenpreisen verkauft werden. Der Höchstpreis für einen Fichtenstamm mit 1,65 Festmeter aus dem Frasenwald im Großen Walsertal aus einer Seehöhe von ca. 1.300 Meter erreichte knapp ... [Mehr... ]

Wertholzsubmission Pfälzerwald: Eiche im Schnitt 3% teurer

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 11./13. Dezember 2017 wurden rd. 1.650 fm Eichenwertholz (Vj. 1.440 fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission sieben Forstämter aus dem Pfälzerwald beteiligt. ... [Mehr... ]

Holzpreisindex in der HPE-Branche steigt auf Rekordniveau

Die deutsche Holzpackmittelindustrie sieht sich zum Ende des Jahres 2017 mit deutlichen Kostensteigerungen beim Holzeinkauf konfrontiert. Der HPE-Holzpreisindex steigt auf einen neuen Rekordwert. Personal, Stahl und Transportdienstleistungen werden ebenfalls teurer. Dies belege eine ... [Mehr... ]

Leichte Erholung der Fichtenpreise in Österreich

Entsprechend der europaweit sehr guten Baukonjunktur und der guten Absatzlage auf den internationalen Schnittholzmärkten ist der Bedarf der Sägeindustrie an Fichtensägerundholz unverändert hoch. Der Föhnsturm vom 11. Dezember 2017 hat insbesondere in den Bundesländern Kärnten, Steiermark und ... [Mehr... ]

Jahreszeitbedingter Preisanstieg für Pellets im Dezember

Im Dezember hat der Endverbraucherpreis für Holzpellets der Qualität ENplus A1 in Deutschland angezogen. Das berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV). Für sechs Tonnen (t) Abnahme beträgt er im Bundesdurchschnitt ... [Mehr... ]

Pellets in Österreich im Dezember geringfügig teurer

Im Dezember ist der Endverbraucherpreis für Holzpellets der Qualität ENplus A1 gegenüber November geringfügig gestiegen. Ein Kilogramm kostet durchschnittlich 23,49 Cent, eine Kilowattstunde 4,79 Cent (lose Ware, Liefermenge 6t). Das sind ... [Mehr... ]